loader image

WIR MACHEN

DICH STARK

FAQ

1. Seit wann gibt es die Pottbox?

Wir haben Ende 2017 die Idee gefasst eine eigene CrossFit Box zu eröffnen. Offiziell haben wir dann am 14. April unsere Eröffnung gefeiert.

2. Wie sind Eure Trainingszeiten?

Die Zeiten findet ihr auch hier auf der Webseite unter: Training -> Trainingszeiten.

3. Was habt ihr für Preise?

Probetraining – 0 €

Drop-in – 15 €

Probemonat – 59 €

Monatsbeiträge:  je nach Teilnahme.

4. Wer seid IHR?

Lars, Michel und Gerrit sind die Gründer von CrossFit Pottbox. Wobei Michel und Lars sich vor allem auf den Trainingsbetrieb konzentrieren und Gerrit sich hauptsächlich um die administrativen Themen kümmert. Neben den drei Gründern gibt es: Daniel, Falko, Chris und Anja (Yoga) welche als CrossFit und Yogatrainer die Trainingseinheiten leiten.

5. Wo kann man bei Euch parken?

Parken könnt ihr auf der anderen Straßenseite auf dem großen öffentliche Parkplatz.

6. An wen richtet sich euer Angebot?

An jeden der Spaß an Fitness hat! Wir haben eine sehr heterogene Mitgliederstruktur, sowohl was das Alter/den Beruf betrifft, als auch den sportlichen Hintergrund. Aktuell tranieren bei uns Studenten, berufstätige Mütter, Lehrer und Büroangestellte. Viele Mitglieder haben vorher nur sporadisch oder gar keinen Sport gemacht – wir haben aber auch einige Leute dabei die Leistungssport betreiben oder betrieben haben.

7. Wie kann man sich für ein (Probe-)training bei der Pottbox anmelden?

Schickt gerne eine Nachricht über das Kontaktformular oder ruft uns an: (02 01) 85 09 04 80 ODER kommt einfach spontan und unangemeldet zu einer der o.g. Trainingseinheiten.

8. Was ist der Vorteil von CrossFit?

Die Trainingseiheiten sind sehr kompakt und die Betreeung individuell – dadurch ist das Training sehr effizient. Eine Trainingseinheit mit Warm-Up, Workout und Cool-down dauert i.d.R. genau eine Stunde. Optimal für Leute die wenig Zeit haben.

9. Wie geht es nach dem Probetraining weiter?

Ihr schließt einen Probemonat für 59€ ab und könnt Euch einen Monat lang das komplette Trainingsangebot angucken (ohne irgendwelche weitergehenden Verpflichtungen). Der Probemonat endet automatisch. Die Trainingseinheiten bucht ihr ganz praktisch über unsere App „mindbody„.

10. Wie sehen die Workouts aus? Gibt es einen Trainingsplan?

Auch für das Training haben wir eine eigene App. SugarWOD. Hier wird jeden Abend das Workout für den nächsten Tag veröffentlicht. Außerdem könnt ihr Eure Forschritte tracken und mit den anderen Mitgliedern kommunizieren.

KOMM UNS

BESUCHEN!